Neue Seite wird geladen - bitte warten

Browsereinstellung

JavaScript: wird genutzt um Ihnen eine komfortable Bedienung und erweiterte Funktionalitäten zu ermöglichen. Im Microsoft Internet Explorer muss hierfür in den Sicherheitseinstellungen der Interneteinstellungen "Active Scripting" zugelassen werden.

Bei Uni-, Firmen- und auch Bürgernetzen ist bei verschiedenen Nutzern die Möglichkeit nicht eingerichtet, JavaScript zu benutzen. Setzen Sie sich in diesem Fall bitte mit Ihrem Netzadministrator bzw. Bürgernetzverein direkt in Verbindung.

Aktivieren von Javascript bei verschiedenen Browsertypen

Unterstützung von Layern und Formatvorlagen (CSS): Die Seiten der Bayerischen Landeärztekammer basieren auf sogenannten Layern und Formatvorlagen. Diese werden von allen modernen Browsern ab Version 4 unterstützt. Diese Funktion darf nicht abgeschaltet werden.

SSL: Das Sicherheitsprotokoll SSL darf nicht deaktiviert sein, da für Ihre Daten eine 128-Bit-SSL-Verschlüsselung genutzt wird, die Ihnen einen hohen Sicherheitsstandard gewährt. Bei Uni-, Firmen- und auch Bürgernetzen ist bei verschiedenen Nutzern die Möglichkeit nicht eingerichtet, SSL-Seiten anzuwählen. Setzen Sie sich in diesem Fall bitte mit Ihrem Netzadministrator bzw. Bürgernetzverein direkt in Verbindung.

Zertifikat: Unser Zertifikat wurde von der Deutschen Telekom ausgestellt.
Falls Ihr Browser das Zertifikat "Deutsche Telekom CA1" nicht erkennt, können Sie dieses hier installieren
(Beim nachfolgenden Dialog nicht Speichern sondern Öffnen drücken):

Download Informationen zum SSL-Zertifikat der BLAEK

Download Zertifikat der Deutschen Telekom "CA1"
Download Root-Zertifikat der Baltimore Cyber Trust

Cookies: werden vorübergehend verwendet, aber wieder gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Um sich einloggen zu können, müssen Sie Cookies erlauben.

Hinweis: Wie erlaube ich Cookies ?

Die Option "Verschlüsselte Seiten nicht auf der Festplatte speichern" (nur Internet Explorer): Damit können Sie verhindern, dass die angeforderten Seiten im Cache auf der Festplatte abgelegt werden. Somit ist es dann nicht möglich, die Daten später (ggf. durch Dritte) aus dem Cache zu lesen und Missbrauch damit zu betreiben.

Wir raten aus Sicherheitsgründen dringend dazu, die Option zum Speichern von eingegebenen Benutzernamen/Anmeldenamen und Passwörtern auszuschalten.

 Jetzt anmelden